05 März 2016

Geplauder

Wenn ich so rausblicke, muss der Frühling wohl immer noch was warten. Heute Morgen so gegen acht/halb neun sah es hier noch aus wie kurz vor Avalon.
Dafür gab es aber ein wunderschönes Vogelkonzert und eine Stunde später hatte es sich ein bisschen aufgeklart. Was nicht heißt, dass es freundlich wurde. Es ist nass, trübe, neblig und immer wieder Regengefissel oder Schneeregen. Ich sehne mich so nach etwas sonnigem Wetter für ein paar Ausflüge.
Ausgeflogen sind wir nur zum großen dm heute. Es war samstagsentsprechend voll da und wir haben gar nicht so lange dort drin gebummelt, wie sonst. Katzenstreu geschnappt, den Rest zusammengerafft und außerhalb des Einkaufszettels vier hübsche Eierbecher eingepackt, superglitzerigen Nagellack (*hüstel*...ich hab ja noch nicht genug...) und eine Wimperntusche.
Die Leute waren wirklich furchtbar. Vielen troff die schlechte Laune nur so aus den Poren, dass man ihnen zurufen wollte "Hey! Es wird Frühling und es ist Wochenende!" Einkaufswagen wurden bevorzugt einfach in engeren Gängen mittendrin stehen gelassen, überall zwängelte und drängelte sich wer an einem vorbei (das kann ich ja leiden, wenn mir die Leute an den Hacken kleben oder mich beim Vorbeigehen beiseiteschieben), glotze einem irgendwo über die Schulter oder atmete einem in den Nacken. Herrlich....nicht.
Auf der Fahrt zurück schaute ich so raus in die wirklich schöne Natur an der Strecke und sah überall offenbar während der Fahrt aus Autos geworfenen Müll. Dick gefüllte Plastiktüten, Flaschen, Papierzeug, Mäckestüten, Plastikscheiß und zwischendrin auch immer mal komplett draußen entsorgter Hausmüll. Bei sowas bekomm ich ja SO 'ne Krawatte.
An Euch, die Ihr Euren Scheiß einfach aus dem Autofenster werft oder in den Wald kippt:
Ihr seid bescheuerte, cerebralinsuffiziente Arschlöcher!
So...bin ich das auch losgeworden. Das wird hier zwar keiner von denen lesen ^^, aber es ist raus.

Kommentare:

athena hat gesagt…

Heute Morgen hatten wir auch Avalon direkt vor den Fenstern <3
Und die Einkaufs-Hirnis kenne ich natürlich auch. Wobei unsere Kleinstadt-dm´s zum Glück meist nicht so voll sind ;) Dafür die Supermärkte um so mehr...

Beltane hat gesagt…

Ich bin auch immer wieder schockiert wenn ich Kühlschränke oder Waschmaschinen im Wald (!) herumstehen sehe.....

Liebste Grüße nach Avalon *zwinker*

Beltane