04 März 2016

Freitagsfüller und ein bisschen Geschwätz

Es schneit heute schon den ganzen Tag. Viel bleibt zwar nicht liegen davon, aber es ist fies und lädt so richtig dazu ein, es sich drinnen kuschelig zu machen. Passend dazu nehme ich mir jetzt ein Tässchen Kaffee und mache mich erstmal an den Freitagsfüller. Die Vorgaben schreibe ich fett, meine eingefüllten Teile kursiv.

1.     Nächste Woche  ist das Wetter hoffentlich besser .
2.    Stachelbeertortebacken muss ich unbedingt probieren.
3.    Es ist immer noch schweinekalt und usselig .
4.   Die zurückkommenden Gänse und die Schneeglöckchen sind die ersten Frühlingsboten.
5.    Mein Bügeleisen hat schon lange, lange nicht mehr das Tageslicht gesehen  
6.    Tierhasser kann ich beim besten Willen nicht verstehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Azeroth und Criminal Minds auf Prime, morgen habe ich  ein neues Bild geplant und Sonntag möchte ich einfach mal auf mich zukommen lassen !
(Ich kann das blöde Ausrufezeichen da am Satzende immer noch nicht leiden...)
Gestern kam noch eine Freude für mich an, ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk von meiner lieben Athena. Ich hab mich riesig gefreut!
Dieses wunderschöne Kartenset hatte sie in der Herzstück gesehen - und ich nun auch, da ich sie mir mit dem Irlandartikel einfach holen musste. Außerdem mag ich die Zeitschrift sehr; inzwischen sogar lieber als die Flow.
Damit hat mein Athenchen in jedem Fall den richtigen Nerv getroffen und ich habe mir heute früh gleich eine Tageskarte gezogen, die Ihr da auch unten im Bild seht.
Mögest du wertschätzend auf deine Ahnen zurückblicken können, die weite Wege gegangen sind, dein Leben erst ermöglichten und bis zum heutigen Tag hinter dir stehen.
Eine wunderschöne Botschaft - außerdem lädt sie ein, mir noch einmal über Ahnenarbeit Gedanken zu machen.
Ich bin ja auch so eine Backtante; das ist Euch vermutlich nicht entgangen. Von daher war ich gleich Feuer und Flamme, als ich im Aldi Süd Heftchen das Rezept vom Osterkuchen gefunden habe. Ich liebe saftige Rührkuchen und ich liebe Eierlikör. Also musste er gleich ausprobiert werden.
(Jetzt habe ich schon 3x versucht, dieses Bild einzufügen....habt Ihr derzeit auch so Probleme damit, wenn Ihr von einer URL hochladet? Ich bekomme immer nur das Symbol für ein kaputtes Bild.)
Ich hatte mitten im Teigmachen festgestellt "Mift, ich habe ja gar keine Speisestärke mehr"..also nahm ich statt dessen nochmal die gleiche Menge Mehl und habe dafür dann ein weiteres Päckchen Backpulver mit reingetan.
Das fertige Werk konnte sich dann auch sehen lassen:
So richtig fluffig-weich und herrlich duftend.
Die ersten Bissen waren auch seeeeeehr, sehr gut. Saftig und mit einem schönen Eierliköraroma, ohne alkoholisch zu schmecken. Doch dann kam das im wahrsten Sinne des Wortes bittere Erwachen. Weiter unten war der Kuchen nur noch ekelhaft bitter....das war dann doch die Backpulverüberdosis. Das gute Stück war dadurch leider ungenießbar.
Ich bin gestern noch einkaufen gewesen und habe gleich Speisestärke eingepackt und den Kuchen nochmal gebacken. Diesmal ein wenig abgewandelt, weil ich da eine Idee hatte (das Rezept kommt noch drüben ins Cottage) - und siehe da: leckeeer! Fluffig, weich, saftig, aromatisch. Ich werde ihn aber auch nochmal ohne die Abwandlung richtig backen. Aber morgen gibt es erst einmal Cupcakes.
Sooo...mein Kaffee ist leer, ich hole mir noch einen neuen und schaue jetzt wohl mal nach Azeroth rein. Da habe ich heute einen "Termin" und hoffe, der kann früher als ausgemacht beginnen. Mir ist nämlich so richtig nach Sofa und Prime schauen.
Übrigens haben wir die Tage über den Prime-Stick auch Youtube geschaut, und zwar beide Staffeln der Doku "Paranormal Survivor". Hammer....sehr interessant und auch sehr beunruhigend.
Und apropos Azeroth: einen meiner Charaktere habe ich die Tage auch gemalt.
Darf ich vorstellen? Pater Cainneach.
So...falls wir uns hier nicht mehr "sehen", wünsche ich Euch noch einen schönen Freutag.

Kommentare:

engelwerkstatt hat gesagt…

Der Kuchen sieht aber sehr köstlich aus, schade dass er etwas daneben ging,
auch ich wünsche dir ein sonniges Wochenende, morgen soll es bei uns
wärmer und sonniger werden, ich hoffe es sehr,
liebe Grüße
Hermine

Rowan hat gesagt…

Der nächste war ja sehr lecker. :)
Ich hoffe dann mal auf etwas Sonne und wünsche Dir ein schönes Wochenende =)

~ Clara Pippilotta ~ hat gesagt…

Ich konnte den Kuchen gerade riechen, so lecker schaut der aus! Die Karten sehen wirklich ansprechened aus. Ich wünsch Dir viel Freude damit!

Hab ein schönes Wochenende!

LG
Clara

athena hat gesagt…

Boh, beim Anblick des Kuchens hätte ich mich jetzt fast besabbert! :D
Ich freue mich wirklich sooo riesig, dass ich Dir mit den Karten eine Freude machen konnte! <3 <3 <3
Nachdem ich bei Trish so ins Klo gegriffen hatte hab ich ganz schön Bammel gehabt...