26 Januar 2016

Mein Fazit zur Radicofarbe

So....ich denke, ich habe nun lange genug abgewartet für das Endergebnis. Es wird sich jetzt nichts mehr tun in Sachen Nachdunkeln und Intensivieren.
Heute sieht es so aus:
In natura finde ich die Farbe leuchtender und intensiver als auf dem Foto. Und ich sehe einen deutlichen Unterschied zum vorherigen Henna. Zum Vergleich nochmal das Foto vom vor dem Färben:
Mein Fazit ist also:
Eine gut zu handhabende, leuchtende und intensive Pflanzenfarbe, wie ich sie sonst im Hennabereich noch nicht kennengelernt habe.
Bisher habe ich meine Haare nur mit Haarseife gewaschen nach dem Färben und das Wasser war deutlich rot. Aber noch sehe ich keinen Farbverlust im Haar. Das gepflegte Gefühl ist auch geblieben, obwohl ich schon lange, lange keine Kur oder Spülung mehr benutzt habe.
 Leider stört mich doch mein dunklerer Ansatz sehr und ich werde das wunderbare Rot zunächst einmal gegen etwas Dunkles tauschen. Mal sehen, ob ich mir das dann auch von Radico hole, oder ob ich da zu Khadi greife. Dann kann später mal darüber wieder einer dieser schönen Rottöne.

Kommentare:

athena hat gesagt…

Das ist wirklich ein mega deutlicher Unterschied! Und ich find´s echt super! :*

Rowan hat gesagt…

Ja, die Farbe ist toll.