13 Januar 2016

[Gemalt] Höðr

Grade eben ist er fertig geworden. Die Skizze war noch vom Sketchfest im November und irgendwie musste plötzlich aus der Ursprungsskizze Höðr werden. Ich hatte zuvor noch nie über ihn nachgedacht, aber auf einmal war er eben da.

Höðr wird auch Hodur, Hödur, Höd, Hod oder Hoder genannt. Er ist ein Sohn Odins und der (Zwillings?)bruder Balders. Er gilt als Gott des Winters, während sein Bruder Gott des Lichts ist.
Balder hatte von seinem Tod geträumt, woraufhin seine Mutter Frigg einem jeden Lebewesen und Gegenstand den Eid abnahm, Balder nichts zuleide zu tun. Nur die Mistel hatte sie dabei vergessen bzw. sie kam ihr zu unwesentlich vor, um sie darum zu bitten. 
Die anderen Götter hatten daraufhin mächtig Spaß, Balder mit allem möglichen zu bewerfen. Nie geschah ihm dabei etwas, da sich alles an den Frigg gegebenen Eid hielt.
Loki packte sich der Sage nach einen Mistelzweig und brachte Höðr dazu, ihn auf seinen Bruder zu werfen. Somit wurde Balder vermutlich das erste und einzige durch einen Mistelzweig getötete Opfer der Geschichte.
Der erst einen Tag alte Halbbruder der beiden, Wali oder auch Vali, nahm daraufhin Rache an Höðr.
Loki allerdings kam mal wieder ungeschoren davon.

Kommentare:

athena hat gesagt…

Wie meist, oder? ;)
Jetzt weiß ich auch wieder wer er ist, die Geschichte kenne ich.
Das Bild ist mega genial, super kraftvoll und einfach Baaaaammmm!

Rowan hat gesagt…

Ja...wie meist (^_^)
Ich kann Loki ja trotzdem gut leiden.
Und ganz lieben Dank!