16 November 2013

Penne mit Garnelen

Ich hatte das Rezept glaube ich im Weihnachtsstöckchen versprochen. :)
Zutaten für 2-3 Personen:

200 g Penne
Salz
1 Zucchini
1 Aubergine
300 g Kirschtomaten
4 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Packung (500 g) Pacific Prawns (TK)
frisch gemahlener Pfeffer
Saft und Abrieb 1/2 Zitrone
2 EL italienische Kräuter (TK)
50 g Parmesan

Zubereitung:

Die Penne al dente kochen.
Zucchini, Aubergine und Tomaten waschen und putzen.
Kirschtomaten vierteln, Zucchini halbieren und in Scheiben, Aubergine in Würfel schneiden.
Zucchini und Aubergine in heißem Öl anbraten.
Zucker zugeben und leicht caramelisieren lassen.
Prawns zugeben und ca. 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
Penne in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Abrieb abschmecken.
Kurz vor dem Servieren die Kirschtomaten und die Kräuter zugeben und frisch geriebenen Parmesan darüberstreuen.

Für jene unter Euch, die keinen Fisch essen, schmeckt es mit Sicherheit auch ohne die Garnelen.

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Oh ja! Ich mag Garnelen!
Das REzept nehme ich mir mal mit. Auch wenn ich nicht mehr viel koche. Vielleicht mal was für die Vorweihnachtszeit....
Liebe Grüße
Rosi

Feona Malea hat gesagt…

Hmmm :) ... abgesehen von der Aubgerine - aber dennoch gut.

Ashmodiel hat gesagt…

Es schmeckt sooooo gut!

athena hat gesagt…

Whoooaaa, leckkkker! =)

Ashmodiel hat gesagt…

Das ist es! =D