05 November 2013

Julzeit voller Wunder

Die Wurzelfrau und die Wilde Wölfin haben in nun das zweite Jahr diese wunderbare Aktion ins Leben gerufen und ich bin sehr gerne wieder mit dabei.

Jeder kann mitmachen.
Wenn du einen Blog hast, dann kannst du etwas Tolles kreieren. Das soll genau das sein, was du gut kannst und woran dein Herz hängt. Einzige Bedingungen: Es muss zum Thema passen und du musst es verlosen. Das kann ein Lied sein, welches du schreibst und dann eine CD damit verschickst, das kann etwas Genähtes sein, etwas Gefilztes, etwas Gebasteltes, egal. Alles was zur Julzeit Freude macht ist erlaubt. Bis Anfang Dezember solltest du darüber gebloggt haben, und am 10.12. ist der Stichtag an dem ausgelost wird. Alles soll bis Jul, also dem 21.12. beim Gewinner angekommen sein.
Wenn du mitmachst, dann schreib doch bis zum 20.11. einen Kommentar unter diesen Eintrag bei der Wurzelfrau,sie  aktualisiert dann die Liste. An diesem Tag kann dann jeder, der mitmacht und die anderen Teilnehmer verlinken will, die Liste kopieren, oder der Einfachheit halber auch gern auf obigen Eintrag verweisen.

Ich weiß schon ungefähr, was es in diesem Jahr bei mir geben wird uns freue mich schon sehr auf die Aktion.

Kommentare:

athena hat gesagt…

Ich find das ja auch so super klasse... Aber was könnte ich schon groß machen? Eine Räucherung und einen Tee mischen vielleicht? Das ist ja gut und schön, aber nicht besonders einfallsreich irgendwie...

Ashmodiel hat gesagt…

Doch, das ist schön.
Vor allem sind es DEINE Räucherung und DEIN Tee, die bekommt man sonst nirgends.

athena hat gesagt…

Recht hast Du eigentlich =)
Und ein Öl könnte ich auch noch mixen... Da kommt wieder die Kräuterhexe durch, hihi :D
Na dann mal danke für die Ermunterung :-*

(Wortbestätigung: Haribo 153) :D

Ashmodiel hat gesagt…

Haribo! ^^
Eben. Es muss ja nicht nur gemalt oder gestrickt oder sonstwas sein.