03 April 2009

Frühlingsspaziergang

Myspace Comments, Glitter Graphics at GlitterYourWay.com

Ja, es ist Freutag und das Wochenende kratzt schon an der Tür bzw. ist für die meisten von uns schon da.
Heute bin ich gleich um 7 Uhr beim Arzt gewesen - wie erwartet hat er auch nur mit dem Kopf geschüttelt.
Ich soll einen Brief schreiben, indem ich alles darlege und auch auf die beiden (guten) Kliniken hier um die Ecke verweise. Er setzt dann Montag noch einen Zweizeiler drunter, dass ich aus medizinischen Gründen diese Reise nicht antreten kann. Dann faxe ich es und schicke es danach per Post weg.
Mal sehen, was draus wird. Aber wieso soll ich gezwungen werden, Dinge zu tun, die einem Therapieerfolg konträr gegenüber stehen?

Nach dem Arzt war ich noch beim Bäcker, Brötchen und Croissants holen, damit Feona und ich was zum Frühstücken haben. (Feona hat heute erst um 14 Uhr arbeiten müssen.)

Heute Nachmittag hat es mich dann nicht mehr drin gehalten. Ich musste eh zur Post und noch etwas für unseren Abendsalat einkaufen - also habe ich mich mit meiner Kamera bewaffnet und habe noch einen Spaziergang hier am Fluss entlang gemacht. Der ist ja gleich um die Ecke... Aus der Haustür raus und nach rechts, schon sind wir an der Brücke.
Übrigens, der Mühlenbach, der direkt unter unseren Fenstern herfließt, wimmelt nur so von Fischen. Heute Morgen habe ich ein Bild aus dem Fenster raus gemacht:

Weiter hinten im Bachlauf sind auch ziemlich große Forellen unterwegs; man könnte glatt eine Angel aus dem Fenster halten.

Es ist einfach strahlend schön draußen, richtig, richtig warm und die Luft ist herrlich! Ich habe sogar ein wenig Farbe im Gesicht bekommen, obwohl mein Spaziergehumpel vielleicht grade mal 40 Minuten - eine Stunde gedauert hat. Ich war danach zwar fix und fertig und kam kaum noch vom Fleck (ich hasse das - ich konnte immer ohne Ende laufen), aber es war trotzdem einfach schön. Das gemächliche Fließen des Flusses, die vielen kleinen Wunder am Wegesrand, tanzende Mückchen, Bienen, Hummeln, Vögel, minikleine Fischchen im Wasser, Zitronenfalter....Besonders gefreut habe ich mich, dass mir sogar dreimal ein Tagpfauenauge begegnet ist!

Hier sind ein paar Impressionen vom Weg:

Photos © by me - Do not use without permission

Eine Sinfonie in Gelb...Forsythien

Nochmal Gelb - Osterglocke

Und nochmal Gelb - Löwenzahn

Ich weiß nicht genau, was für eine Biene das ist. Auf jeden Fall hat sie mächtig viel Pollen an den Beinchen und ist auch ganz staubig.

Leider auch sowas...aber sehr fotogen irgendwie.

Der Erpel hat mich ein Weilchen beobachtet, als ich die Biene abgelichtet habe.

Ein Osterlämmchen.

Das Rotkehlchen hatte mich ganz früh schon am Auto begrüßt, als ich vom Arzt kam. Eben ist es wieder vorbeigekommen, als ich parkte und zeigte stolz seinen Zweig im Schnabel.

Kommentare:

DIE MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

die fotos sind wunderschön geworden, klasse !
ich drücke dir ganz, ganz fest die daumen für deine reha..das wird sicherlich klappen ...na, wenn die 3malige begegnung mit dem tagpfauenauge nicht mal ein gutes zeichen war ;-)

alles gute für dich und ein schönes wochenende
die mondtochter

Dearbhail hat gesagt…

Danke Ash, für die schönen Strahlen die du mir geschickt hast, sie sind angekommen. Das war ein rundum wunderschöner Tag!
Es ist Frühling!!!!! Und du hast ihn eingefangen auf deinen tollen Bildern.
Danke

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Du solltest wirklich öfters Foto´s machen. Sie sind sehr schön geworden!!!!
Ja, draußen gibt es überall gute Motive. Frau muss nur richtig hinschauen.
Aber, ich habe festgestellt, dass man sich dann oft zu sehr nur auf´s Fotographieren konzentriert, und manche magische Begegnung vielleicht verpasst.
Liebe Grüße
Grey Owl

amala hat gesagt…

ich find's prima, daß dein arzt dich unterstützt. wünsche dir viel erfolg mit deinem einspruch!

und die photos sind alle total schön...

Hexe hat gesagt…

Tolle Fotos und man braucht nur raus zu gehen und hat es auch toll.

Alles ist toll...rum hüpf...

Anonym hat gesagt…

hallo ashmodai:-))
kann mich nur den anderen anschliessen,..super tolle bilder,..was hast du denn für eine camera/digi??(marke)-leonis und ich waren heute im park,..ein erpel mit seinen 2 damen war auch schon auf dem teich. und frösche haben sich gepaart..jeeeeeede menge,..alles so alte kröten:-)) hihi muss mal versuchen ob ich bilder hinkriege,..unsere digi mag keine nahaufnahmen:-((.lg sonnengewand,..schönes we:-))^^v^^

Moondaughter hat gesagt…

Was für tolle Bilder! Man merkt, der Frühling ist da, glücklicherweise. Für Deinen Widerspruch drücke ich Dir ganz fest die Daumen und ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende :-)

Kessi hat gesagt…

Unglaublich schöne Fotos!! Aber echt alle! :) Und manches so nah, besser wie in jedem Tierlexikon, der Hammer!!! :)) Bin ja wieder mal sehr beeindruckt!

Und Du wirst sehen, die dreifache "Umarmung" mit dem Tagpfauenauge wird Dir wirklich Glück bringen... ich drück Dir die Daumen, dass alles so klappt, wie Du es wünschst und dass es Dir bald bald viel besser geht!

Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Kessi

Anonym hat gesagt…

Versuche es mal mit Ostheopathie, am besten Craniosacrale.
Mach dich mal schlau.