06 Oktober 2008

Die Engel Noriel und Lahatiel



Noriel ist sozusagen der Beiname bzw. Zweit- oder Drittname eines anderen vermeintlichen Engels.
Der Name bedeutet Feuer Gottes und im Sohar1 ist er einer der Engel, die sich in bestimmten Farben zeigen. Im Falle Noriels sind diese Messinggold mit orangenen Lichtern. Er soll einer der Wächterengel an den Toren des Ostwindes sein.

Lahatiel (ebenfalls ein "Beiname") bedeutet Der Flammende - er ist einer der 7 Engel der Bestrafung. In den Schriften des Kabbalisten Joseph ben Abraham Gikatilla ist Lahatiel der vorsitzende Engel am Tor des Todes, was der Name für das 2. Haus der 7 Häuser ist, in die die Hölle (arka) unterteilt wird.


1: Der Sohar, hebräisch זהר, gilt als das bedeutendste Schriftwerk der Kabbala. Der Name bedeutet „Glanz“ und geht zurück auf biblische Texte bei den Propheten Ezechiel (Ez 1,28; 8,2) und Daniel (Dan 2,31; 12,3). Das in Aramäisch, zu geringen Teilen in Hebräisch verfasste Werk der jüdischen Mystik enthält vor allem Kommentare zu Texten der Tora in Form von homiletischen Meditationen, Erzählungen und Dialogen.

Kommentare:

Feona Malea hat gesagt…

Was für geile Engel ... also die Bilder :D

Und die Anderen - naja ... was die Menschen halt so überliefern ist auch nicht immer richtig. Ich geb da nicht viel drauf!

Ashmodai hat gesagt…

Eben - mein Reden.
Ich traue lieber meinem Empfinden und meiner Wahrnehmung als dem, was als "alte Überlieferung" gilt. ;)
Jaja...die Häuser der Hölle...

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Ashmodai!
Da warst Du ja wieder fleißig!
Hast Du eigentlich die Kabbala gelesen?
Ich hab´s versucht, aber abgebrochen. Auch den "Koran" hab´ich gelesen, und viele Dinge darin gefallen mir überhaupt nicht.
Auch in andere Religionen habe ich mich nichgt nur eingelesen, mich damit beschäftigt, ich hatte auch schon mal angefangen das hebräische Alphabeth zu lernen,...gab aber dann auf, weil ich irgendwie merkte, dass das nicht das Richtige für mich ist,...vom Gefühl her.
Liebe Grüße
Grye Owl

Ashmodai hat gesagt…

Hallo, Grye Owl! :)

Nein, an die Kabbala habe ich mich noch nicht herangewagt. Aber ich hatte es mal vor. :) Irgendwann sicher, genau wie den Koran.
Die Bibel kenne ich aber ziemlich gut - und da muss ich wohl nicht erst sagen, dass ich da mit vielem nicht einverstanden bin. ;) Leviticus ist echt abenteuerlich.
Liebe Grüße,
Ashmodai