09 April 2016

Ich liebe den Frühling!

Heute Morgen hatte ich nach meiner ersten Tasse Kaffee einen kleinen Spaziergang hier vor der Tür gemacht. Wirklich nur einen winzig kleinen, denn ich bin an fast jedem Eckchen stehen geblieben und habe Bilder gemacht. Deswegen gibt es jetzt auch eine frühlingshafte Bilderflut.
An jeder Ecke tummelt sich oder blüht etwas und in den Bäumen summt und brummt es um die Wette. Einfach herrlich!
Es blühen noch etliche weiße und lila Krokusse gleich vor der Tür.
Auch Gänseblümchen und Löwenzahn stecken überall ihre Köpfchen aus der Erde.
Unsere kleinen Weiden tragen ganz prächtige Kätzchen, die viele Besucher anlocken.
Das Gras war noch taunass und die Tröpfchen funkelten je nach Lichteinfall wie 1000 Diamanten und Regenbögen.
Überall wuselt das Leben.
Die Hummel, die sich hier im Hintergrund beim Scharbockskraut versteckt hat, war fast so lang wie mein Daumen.
Überall finden sich wilde Osterglocken...
...ebenso wie die hübschen Hundveilchen.
Und fast jedes in der Sonne liegende Hundsveilchenblatt war besetzt von einem sich sonnenden Marienkäfer.
Da lacht mir wieder das Herz. Was ist der Frühling doch herrlich. Apropos...das Herz hat mir auch gelacht, weil mein letztes Brot so lecker gelungen war. Das Rezept habe ich eben ins Clerics' Cottage gestellt.

Kommentare:

Kati hat gesagt…

oh ja. es ist so herrlich *-* bei uns hält langsam auch der Frühling ein und das herz blüht mit auf.eine wunderschöne zeit,wenn die Natur erwacht

lg http://ninianes.blogspot.de

Rowan hat gesagt…

Ja, der Frühling ist meine allerlibeste Jahreszeit. =)

engelwerkstatt hat gesagt…

wunderschöne Frühlingsbilder , die du uns zeigst, auch ich liebe den
Frühling sehr, jeden Tag mache ich einen Gartenrundgang, und entdecke
wieder ein Pflänzchen das den Winter gut überstanden hat, und freue mich
sehr darüber,
ich wünsche dir noch einen ruhigen und entspannten Sonntag
Hermine

Beltane hat gesagt…

Klasse Fotos!!!
Herrlich, endlich ist der Frühling da! :-)