20 Januar 2014

Wochenendrückblick

Hallo, Ihr Lieben!
Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende und seid gut in die neue Woche gekommen. Ich mache mich mal an einen Wochenendrückblick.

Das [Wetter] war extrem frühlingshaft. Ich habe ja ohnehin gleich nach Weihnachten/Dreikönige Imbolc im Blut...aber so extrem war es lange nicht mehr. Die Vögel singen frühlingshaft, es riecht nach Frühling, es ist mild.
Und die Schneeglöckchen kommen heraus.
Am Freitag habe ich mir auch nochmal Henna auf die Haare [gemacht]. Diesmal war es Terra von Sante, denn ich will ja wieder möglichst nah an meine straßenköterblonden Naturhaare heran. Ich hatte es mehr als 6 Stunden auf dem Kopf und gebracht hat es so gut wie nichts. Es ist einen Tick dunkler geworden, aber man sieht ehrlich gesagt kaum einen Unterschied. Ich habe auch das Gefühl, meine Haare sind ordentlich dunkler geworden, wenn ich mir den Ansatz so betrachte. Ich habe mal rumgegooglet und mich auch nochmal ein wenig durchs Langhaarnetzwerk gelesen und bin zum Entschluß gekommen, jetzt mal das Hellbraun von Khadi auszuprobieren. Ich hoffe, ich bekomme es hier im Bioladen.
Das bisher beste Hennaergebnis in Rot hatte ich mit Esther Tols Rot verstärkt:

Vielleicht sollte ich dem Braunton von der Firma sonst auch mal eine Chance geben. *brummel brummel* Das Rot ist ja eigentlich schon toll....
Außerdem hab ich nochmal was RP in Azeroth gemacht - es gab einen Tavernenabend.

[Ausgeflogen] bin ich am Samstag bei dem strahlend schönen Wetter ein wenig zusammen mit Feona. Wir sind zum Altenberger Dom gefahren und da ein wenig spaziert, im Dom und im Domladen gewesen und im Küchenhof.


Im Domladen habe ich mir dann doch mal den liturgischen Kalender für dieses Jahr [gekauft], denn dem auf der Handyapp traue ich nicht so recht. Einen keltischen habe ich mir ja selber gemacht Anfang des Monats. Außerdem habe ich dort eine Kerze geholt, die ich mit dem letzte Woche erstandenen St. Ignatius Öl (Anna Riva) salben werde und für meine Tante anzünde.

Im Küchenhof beim Dom habe ich eine frisch gebackene Waffel mit Milchreis und Zimtzucker [gegessen]. Außerdem dieses Wochenende Tomate-Mozzarella Baguette aus dem Backofen, vegane Spaghetti Bolognese mit Pilzen, "rote Nudeln", Brötchen, Mousse au Chocolat und Joghurt.

Über den Verkauf eines Anhängers im etsy-Shop habe ich mich riesig [gefreut], außerdem über meine Freunde und die Katzen.

[Gedacht] habe ich, dass eine liebe Freundin auch ohne Seminar eine "Zauberfrau" ist. Und dass ich bei Sachen Plaque bekomme, über die andere Leute sich riesig freuen. Und dass ich doch sehr gesegnet bin.

[Gesehen] habe ich am Wochenende sehr viel CSI New York. Wir haben uns eine ganze Staffel reingezogen. Außerdem ein wenig über DSDS amüsiert.

[Geärgert] habe ich mich glaube ich gar nicht richtig dieses Wochenende. Nur ein bisschen den Kopf geschüttelt über den englischsprachigen christlichen Eiferer, der immer mal hier kommentiert. Vollkommen ohne Bezug zum Blogpost und immer mit einer Einladung auf sein eigenes Blog. Den Typen werde ich jetzt immer gleich löschen.



Kommentare:

Hummel hat gesagt…

Der ist mir noch nie aufgefallen. Trottel. =)
Das Rot sieht ja superschön aus! Und unsere Gedanken haben sich auch in eine ähnliche Richtung bewegt zu diesem Thema. :D

Ashmodiel hat gesagt…

Du denkst an Braun oder Du denkst, das Rot ist doch ganz toll? =D

Hummel hat gesagt…

Ich denke, daß manche Leute auch ohne Seminare Zauberfrauen sind. *kicher*

Ashmodiel hat gesagt…

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaah ^^

athena hat gesagt…

Ja, aber sie wollen mit anderen Zauberfrauen so Frauen-Spiri-Zeugs machen... :D
Und es ist kein Seminar, sondern eine Arbeitsgruppe :)
Aber das Rot -DAS ROOOOT: Hammer mäßig toll! =D
Von wann ist das Foto?

Ashmodiel hat gesagt…

Hmmm...ich glaub von vor 'nem Jahr ca.