04 Januar 2013

Freitagsfüller

Ich fühle mich immer noch absolut bescheiden.
Aber es hat ja auch grade erst angefangen, also bleibt es mir wohl noch eine Weile erhalten.
Heute früh war es kurz besser, aber grade sacke ich wieder so richtig ab.
Zeit für den Freitagsfüller!
Die Vorgaben sind wieder fett geschrieben, meine Füllsel kursiv.
1. Ich schaffe in diesem Jahr unser Orakel an einen Verlag zu bringen.
2.  Meistens läuft nur Mist im Fernsehen. Allerdings haben wir nun einige Sender, auf denen tolle Dokus laufen und oft bleibe ich in der Geschichte oder den Landschaften hängen.
3.  Sie haben schon gehörig einen Sprung in der Schüssel, die Menschen. Wer sonst bringt sich ohne suizidale Absichten sehenden Auges selber um, indem er seine Lebensgrundlagen zerstört, ist grausam, höhnisch und dumm und macht sich gegenseitig das Leben zur Hölle? Gott sei Dank gibt es immer noch genug Ausnahmen.
4.  Die Allgemeinbildung vieler Menschen ist absolut ungenügend. Genau wie mein derzeitiges körperliches Befinden.
5.  Was ist gelb und riecht nach Bananen? Affenkotze .
6.  Die Mistbaukreativität der kleinen Katzen ist kaum noch zu toppen. Heute früh fand ich meine Schublade aufgezogen und die Schere sowie diverse Stifte herausgeklaut. :)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bisschen RP vielleicht , morgen habe ich die Besichtigung eines Häuschens geplant und Sonntag möchte ich malen  !

Wer auch mitmachen mag, findet den Rohbau hier.

Kommentare:

Amitiel hat gesagt…

Häuschen? Wie war es?

athena hat gesagt…

Gute Besserung auch Dir weiterhin .-*
Und welche Laus ist Dir über die Leber gelaufen...? Das klang so ein bißchen danach...

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Ashmodiel,

gute Besserung und das Fernsehen ist eindeutig mit viel Mist gefüllt...

Liebe Grüße Rainer