26 Oktober 2009

Wenn das Geld im Kasten klingt....

Ich merke grade wieder, dass ich viel zu doof und unbedarft bin, um wirklich viel Geld zu verdienen...
Oder ich bin nicht abgebrüht und unverschämt genug, das wird's wohl viel eher sein.

Man kann ja allerlei Stuss kaufen im Internet, von falschen Adels"titeln" bis hin zu Mondgrundstücken.
Aber jetzt könnt Ihr Euch sogar einen Großteil der Zeit im Fegefeuer ersparen, so Ihr denn an ein solches glaubt!
Jahaaaaa, das ist sensationell! Ihr könnt Euch das Vorrecht erkaufen, einer der 144.000 Heiligen zu werden, die in der Offenbarung erwähnt werden.
Wer sich fragt, wo und wie (nicht das Kaufen, sondern die Erwähnung) - hier kommt die Stelle:
Und ich sah einen anderen Engel aufsteigen von der Sonne Aufgang, der hatte das Siegel des lebendigen Gottes und schrie mit großer Stimme zu den vier Engeln, welchen gegeben war zu beschädigen die Erde und das Meer; und er sprach: Beschädiget die Erde nicht noch das Meer noch die Bäume, bis wir versiegeln die Knechte unsers Gottes an ihren Stirnen!
[...]
Und ich hörte die Zahl derer, die versiegelt wurden: hundertvierundvierzigtausend, die versiegelt waren von allen Geschlechtern der Kinder Israel.
[...]
Von dem Geschlechte Juda zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Ruben zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Gad zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Asser zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Naphthali zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Manasse zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Simeon zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Levi zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Isaschar zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Sebulon zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Joseph zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Benjamin zwölftausend versiegelt.

Und Johannes wird Euch sicher nicht nur einen Vogel, sondern auch den Stinkefinger zeigen.
Man hat sogar den Comfort, sich aus den Stämmen einen auszusuchen, dem man angehören möchte nach dem Jüngsten Tag. Verkaufsschlager ist derzeit Levi, das ungeliebte Schlusslicht bildet Naphtali.
Es werden sogar Zeitungsartikel zu der Seite zitiert...und die Ärmsten merken nicht einmal, dass der von der Times einfach nur ironisch ist.
Angeblich ist das Ganze sogar "Vatican approved" und man hat dem Papa Ratzi sogar auf armseligste Weise eines der Zertifikate in die Hände gephotoshoppt:

Und bei diesem ganzen Schwachfug steht noch nichtmal vermerkt, dass es sich um einen netten Spaß handelt für Leute, die schon alles haben oder dergleichen. Es wird vielmehr mit den abstrusesten Dingen geworben:

"Only US$24.95 - Lourdes Celebration Special Price!!!!!"
Ja...ist klar. Ist das nicht wunderbar? Es wird sogar Ablaßbrief genannt.
Und die Zertifikate sind der totale Hammer, denn sie tragen "das Siegel Gottes". Woher kennen die Leute von Becomeasaint.com das eigentlich?
Macht ja auch schwer was her....

Wie simpel muss ein Gemüt wohl sein, so etwas zu kaufen? Wenn man den Zahlen glauben kann, sind ja schon einige registriert dort...
Natürlich hat die Seite weder ein Gästebuch noch ein Impressum (was in den USA aber auch nicht Pflicht ist). Aber hey, klar, wozu auch? Dort steht ja deutlich, dass jede Urkunde eine Vereinbarung mit Gott darstellt... Also wird der die Domain ja auch registriert haben und alles hat seine Richtigkeit.

Fast ist man ja versucht, sie dem Vatikan mal zu zeigen. Ich weiß gar nicht, ob ich mich aufregen oder lachen soll... Lachen ist ja gesünder und ich packe die paar Inkarnationen als Priester einfach mal beiseite.

Kommentare:

Dryade hat gesagt…

Ich lache auch :-) Göttin ist das übel!!
Vor allem wen man überlegt das es da gerade ganz aktuell eine Urteil (zum Glück bisher nur in erster Instanz) gibt in dem einem Onlineversandhändler versucht den Verkauf von Ritualkerzen oder Räucherwerk für Wohlstand und Geldzaubern zu verbieten, weil wir damit ja die Notlage anderer Menschen Missbrauchen ...
Aber einen Vertrag mit Gott, den darf man verkaufen?!
tztztzt

Feona Malea hat gesagt…

Oh Mann, was es nicht alles gibt.

...

sprachlos

2woelfe hat gesagt…

Der Vatikan ist doch im Internet recht rege unterwegs, oder? Ich meine, so Twitter, Faceboook usw. nutzen die doch auch, da werden sie das schon gemerkt haben. Vielleicht kriegen die Netseitenbetreiber ja auch von Ratzi nur Provision pro gekaufter Seele?

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Was soll man dazu sagen??!!
Ich glaube,...wir lachen doch lieber!

...und ich denk´mal, der Vatikan weiß das sicher schon.
(...die werden dann recht neugierig sein, wer da alles kauft..).
Liebe Grüße
Grey Owl

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

ha , ha..ich lache mal herzhaft mit :-)

mich wundert echt gar nichts mehr...sachen gibts...tz :-)

Ashmodai hat gesagt…

Hehe, ich denke nicht, dass es da Provision gibt. ;)
Vielleicht ist es ihnen auch zu lächerlich, um zu reagieren.

Elisa hat gesagt…

Wieso kommen immer andere auf so "glorreiche" Ideen??? Ich wünschte, ich könnte mein einzigartiges Talent mich zu blamieren, ebenso zu Geld machen wie die ihre Idee, dann wäre ich nämlich längst stinkereich! *kopfschüttel*

Ashmodai hat gesagt…

Lass uns mal was ausdenken, Elisa ;)

Elisa hat gesagt…

Auja, ich bin zu jeder Schandtat bereit *grins*.

Alruna hat gesagt…

Mich brachte es auch zum Lachen :-)
Supergeschäftsidee!