03 Juli 2009

Drei?Stöckchen

Die Mondtochter hat mich mit einem Stöckchen beworfen und ich werde versuchen, es zu beantworten, wenn die Katze, die beinahe den ganzen Schreibtisch einnimmt, das zulässt.

Die Regeln:

Jeder Beworfene überlegt sich drei Fragen, deren Antworten ihn von anderen interessieren. Wenn möglich sollten das keine Fragen sein, die Grundsatzdiskussionen auslösen, es soll ja Spaß machen! Diese Fragen beantwortet der Stöckchenwerfer zunächst selber und wirft den Drei?Stock dann an drei Blogger weiter. Leserantworten auf die gestellten Fragen per Kommentar sind natürlich ausdrücklich erwünscht! Wer das Stöckchen zugeworfen bekommt, beantwortet die Fragen bitte erst als Kommentar beim Werfenden und überlegt sich dann selber auch drei Fragen für den eigenen Drei?Stock und wirft es wiederum an drei Blogger weiter.

Das waren Mondtochters Fragen (gar nicht so leicht! Und ich Blödmann habe mir die Antworten aus dem Kommentar nicht kopiert....):

Welches Buch beschreibt dich am besten (dein Innenleben, deine Empfindungen, deine Neigungen, was auch immer) und warum?
Das kann ich gar nicht auf ein Buch beschränken. Schweeer.
Zum einen einige Bücher von Barbara Erskine wie Am Rande der Dunkelheit. Mystisch, verwunschen, geheimnisvoll, Kelten, Druiden, englisches Mittelalter, Reinkarnation, seherische Träume, alte Götter... das passt.

Dann historische Romane wie z.B. Das Lächeln der Fortuna von Rebecca Gablé, denn in ihnen fühle ich mich zu Hause. Also genauer gesagt, historische Romane über das englische Mittelalter.

Dramen von Shakespeare und Marlowe, z.B. Edward II., Hamlet, Macbeth. Ich kann nicht sagen wieso. Es ist einfach so.

Dann noch kleine Teile aus Biographien von Richard I. Plantagenet - die Teile, in denen nicht so viel Mist steht. :-D

Welches Lied begleitet dich einen Großteil deines Lebens und warum? (hier kannst du auch gerne ein Link zum Video setzen, wenn möglich).
Nessun Dorma....

Schon als kleines Kind mussten meine Eltern mir ganz oft den Klassiksender am Radio suchen, weil ich so gern hatte "wenn die Männer so schön singen".
Und dieses Lied öffnet mir das Herz. Manchmal könnte ich heulen dabei.
Jetzt weiß ich, dass das auch vorher schon so war. :-)

Bist du politisch aktiv und wenn ja warum und wenn nein, warum nicht ^^
Nein - ich stecke meine Zeit in meine "Kunst" und meine Weiterentwicklung.

Hmmm...und nun?
Nun kommt der schwerste Teil.
Ich muss mir 3 Fragen für 3 weitere Blogger ausdenken.... *seufz*

Gibt es eine bestimmte Gottheit oder ein Pantheon, zu dem Du Dich am stärksten hingezogen fühlst? Wieso gerade diese?

In welchem Land würdest Du gerne leben, wenn Du könntest?

Welche Macke beschreibt Dich am besten?

Das Stöckchen fliegt weiter an:
- Feona Malea

- Luiza und

- Margo

Viel Spaß damit!

Kommentare:

Feona Malea hat gesagt…

Gibt es eine bestimmte Gottheit oder ein Pantheon, zu dem Du Dich am stärksten hingezogen fühlst? Wieso gerade diese?
Ich fühle mich hingezogen zu Hecate, Bride, Cerridwen, Aphrodite, Frigga, Odin, Thor, Lugh, Apollon ... und sicher sind da noch ein paar, die mir gerade nicht einfallen. Wieso? Kann ich wirklich nicht richtig beantworten - es ist einfach so, dass diese in mir etwas zum klingen bringen. Sie lass mich strahlen, machen mich glücklich und füllen mich aus. Ganz vergessen habe ich den "einen" Gott der Christen - aber ich mag auch Buddha und Allah ... und Göttin und Gott - wie man sieht bin ich einfach sehr offen.

In welchem Land würdest Du gerne leben, wenn Du könntest?
Unterschiedlich ... ja ... Überraschung. Ich könnte mir durchaus vorstellen in England zu leben - aber auch ab und an in Teilen der USA und natürlich Irland. Wie man jedoch feststellen kann: Englisch ist schon ein Muss

Welche Macke beschreibt Dich am besten?
Eine? Ich nenne mal ein paar: ich bin launisch, zu selbstkritisch, zweifel stark an mir und meinen Fähigkeiten ... bin ein sogenannter "Care-Bear" (ich kümmere mich sehr um andere) - aber rundum würde ich sagen, dass ich eine treue Seele bin

Toll ... jetzt muss ich mir was einfallen lassen!

Ashmodai hat gesagt…

Dankeeeee!

Hexe hat gesagt…

Ich werde auf meinem Blog antworten.

Ashmodai hat gesagt…

Dankeschön :)

Luiza hat gesagt…

OK, jetzt komme ich auch endlich dazu. Hatte den Stock letzte oder vorletzte Woche schon. [ http://lenormand-cafe.de/2009/06/3stockchen/ ] Nichtsdestotrotz ist Fragen beantworten immer lustig:-)
Aufgehts:

1. Elizabeth. Nicht weil ich grossartig bin, sondern sie war sehr eisern in vielen Dingen und das habe ich durch mein seltsames Leben auch gelernt...

2. Hm. Ein bestimmtes Lied gibt es nicht. Es ist vielmehr die Musik von The Doors. Da gibt es kaum etwas, das nicht irgendwie nicht zu meinem Leben passt...

3. Auf meine Art. Ich bin ein vollkommener Gegner von Kommunisten und von Grünen. Leider wird unsere Politik von genau diesen Leuten gemacht und ich sage dann zu dies und das meine Meinung... Aber AKTIV in der Öffentlicheit: lieber nicht:-)

Wer mag, kann den Stock auch bei mir beantworten (ich meine die Fragen, die ich gestellt habe*hihi*: http://lenormand-cafe.de/2009/06/3stockchen/

Viele Grüsse!

Luiza