30 Juni 2009

Waaaaaaaaaaaarm und beim Orthopäden

Ist es bei Euch auch so warm?
Ich bin ja eigentlich jemand, der bei 30°C + so richtig aufblüht - aber diese Luftfeuchtigkeit, diese elende Schwüle...neeeee...das geht mal gar nicht.
Man muss gar nichts tun und es ist einem zu heiß so.
Deswegen gibt es auch heute ein Hochsommeressen - sommerlichen Nudelsalat mit Thunfisch und Rucola.
Nach diesem Blogeintrag werde ich mich an die Zubereitung machen.

Heute Vormittag hatte ich auch den Termin zur Besprechung des Reha-Berichts bei meinem Orthopäden in Lindlar. Er hatte ihn auch schon zugesendet bekommen und wusste direkt "Na, das hat ja mal gar nichts gebracht, nicht wahr?"
So meinte er denn auch, das IRENA-Programm (eine Reha-"Nachsorge", die man in einer Rehaeinrichtung wahrnehmen kann) sei dann auch ziemlich sinnlos. Aber da es nichts kostet und ich ein besseres Gefühl habe, wenn ich mich noch 24 Termine lang an den Geräten oder was auch immer man mir da zu machen gibt austobe, mache ich das dennoch.
Ich habe eine Überweisung nach Gummersbach ans Krankenhaus bekommen - Gottlob natürlich nicht stationär, sondern für eine MRT-gestützte periradikuläre Infiltration/Neurolyse.

Ich hasse es sowohl im MRT zu sein als auch diese Spritzen zu bekommen.
Da habe ich das große Los gezogen, beides gleichzeitig zu kriegen....
Ansonsten habe ich nun doch wieder Tramal aufgeschrieben bekommen (und auch schon abgeholt). Ich hatte zwar Angst vor dem Zeug, aber er meinte, das sei immer noch besser als meine Ibuprofen 800. Jetzt soll ich 2 Tramal und 3-4 Novalgin am Tag nehmen. Ich hasse Tablettenschlucken. Aber wenn's hoffentlich hilft...

Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, meine Energie gänzlich auf mich und das, was mir gut tut zu verwenden. Ich muss es nicht jedem Recht machen. Ich tu endlich, was ich für richtig halte und womit ich mich wohlfühle und ich muss mich dafür nicht rechtfertigen. Und jetzt wird der Salat gezaubert und dann Pans Wunsch versucht zu erfüllen. ;) Dann hört dieses ständige Gebimmel auch mal auf.

Mein Antrag auf Feststellung einer Behinderung ist übrigens auch weg. Mal sehen, was es bringt und ob es überhaupt anerkannt wird. Wahrscheinlich bin ich dafür doch noch viel zu gut dran. ;)

Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen, lasst Euch von nichts und niemandem ärgern und genießt den Sommer.

Hier kommt auch noch das Rezept, das jetzt verwirklicht wird, wenn einer von Euch Lust drauf hat:

Zutaten:

250 g Nudeln (Fusilli oder ähnliches)
Salz
1 rote Zwiebel
200g Kirschtomaten (au Mist!!! Die hab ich natürlich vergessen....HARGH!)
6 EL Zitronensaft
100 ml Brühe
Pfeffer
6 EL Olivenöl
100 g Rucola
1 Bund Basilikum
2 Dosen Thunfisch in Wasser

Nudeln in gesalzenem Wasser al dente kochen. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren (wenn man welche hat....). Vorbereitete Zutaten mischen.
Zitronensaft, Brühe, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, darübergießen und ca. 10 Minuten durchziehen lassen.
Rucola und Basilikum waschen, trockentupfen und grob hacken. Thunfisch abtropfen lassen, zerpflücken. Rucola, Basilikum und Thunfisch unter den Salat heben, abschmecken.

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Bei diesem Wetter geht´s mir schon um Einiges besser.
Hier in den Bergen ist es nicht so schwül und drückend, aber endlich mal warm und sonnig.

Ach, herje, Tramal. Ja, Jörg hat das Zeug auch, nimmt es aber nur iin Notfällen, und ansonsten macht er´s wie Du auch,....hällt sich mit Ibu über Wasser. So nebenher nimmt er aber auch noch Valoron, wenn die Schmerzen zu arg werden.

Na dann, viel Spaß bei der Behandlung. Aber wenigstens mußt Du nicht stationär.
Ich wünsche Dir viel Kraft,
und einen schönen Abend.
Grey Owl

Hexe hat gesagt…

Ich mag dieses Weter schon überhaupt nicht. Alles über 25° ist mir zu warm.

Deshalb gibt es bei uns auch meistens Salat aller Art.

Für deine Gesundheit wünsche ich dir weiterhin alles Gute.

Ashmodai hat gesagt…

Danke Euch, Ihr Zwei!
Hier ist es geradezu unerträglich....nur nasswarm irgendwie.
Bah.

Andy hat gesagt…

Ich kann nur sagen im Steamer währe es heute viel gemütlicher gewesen.

Elisha hat gesagt…

Der Salat klingt super lecker! Wenn keine frischen Tomaten da sind, dann weich doch auf getrocknete aus...schmeckt bestimmt auch nicht schlecht.

Für den Rest, lass Dich einfach mal in den Arm nehmen *drück*.

Liebe Grüße Elisha

Ashmodai hat gesagt…

Es ist saunaartig, Andy.

Vielen lieben Dank, Elisha!
Ich habe die Tomaten einfach ganz weggelassen - schmeckt auch :)

amala hat gesagt…

für mich war der schritt, antrag auf anerkennung einer behinderung einzureichen, irgendwie total schwer. und wenn ich meinen behindertenausweis anguck, dann ist es immer noch komisch...aber klar, es hat auch vorteile, staatlich anerkannt gehandicapt zu sein...

alles liebe weiterhin für dich!

EMMA hat gesagt…

es ist frühmorgens und mir läuft gerade das wasser im munde zusammen!!!
ich probier dieses rezept bestimmt aus!!
im übrigen schmeckt dein divinationstee sehr sehr lecker- ich habe ihn mir anfertigen lassen...

lg von emma

Ashmodai hat gesagt…

Huhu, Amala!
Ja, ich weiß, was Du meinst.... ich hab den Antrag in der Reha bekommen und ihn dann hier rumliegen gehabt. Dann hab ich auch erst noch meinen Hausarzt gefragt, der meinte "Ja, auf jeden Fall stellen!" Dann lag er wieder rum....
Ich drück Dich!

Liebe Emma,
der Salat war gestern auch ohne die Tomaten gut. ;)
Und ich freu mich, dass der Tee schmeckt.

Elisa hat gesagt…

Das mit Deiner Gesundheit tut mir leid, aber das wird schon wieder, es braucht halt seine Zeit, auch wenn das mit der Geduld nicht immer so einfach ist.

Und der Salat klingt lecker, den werde ich heute auch mal testen.

Ashmodai hat gesagt…

Ich habe mittlerweile Geduld - ich hoffe bloß, die Krankenkasse auch. ;)

2woelfe hat gesagt…

Liebe Ash,

Bei uns ist es auch so schwül. Mir machen auch 30 Grad nix aus, wenn es trocken ist, aber 24 bei dieser feuchten Vorgewitterstimmung... ähbäh. Zur Zeit esse ich ohnehin sommerlich nur Gemüse, Obst und Eiweißzeug (Diät :( ), daher stürze ich mich morgen mal auf Dein Salatrezept.
Wegen der Reha:
Kopf hoch! Du bist eine tolle Künstlerin und ein ganz wunderbarer Mensch. Du wirst daran wachsen (ich weiß, das tröstet nicht, wenn´s jemand ohne chronische Schmerzen sagt) und es eines Tages als größerer Mensch hinter Dir lassen.

Ashmodai hat gesagt…

Das ist sooo lieb!
Ich freu mich! Danke!

Dryade hat gesagt…

Huhuh du Liebe,
ich drücke dir die Daumen mit dem Antrag, - kann gut verstehen das es komisch ist so einen Antrag zu stellen, aber wenn er durch ist, bringt er dir den einen oder anderen Vorteil und das ist wirklich Sinnvoll. Denn Einschränkungen hast du derzeit ja schon mehr als genug.
Das du Angst vor Tramal hast, ist glaube ich "gesunder Menschenverstand" aber es gibt Situationen, da ist das Zeug sinnvoll und ich denke du achtest auf dich und deinen Körper, so dass du es auch im Griff behalten wirst.
Fühl dich mal gedrückt, liebe Grüße von der Dryade

Ashmodai hat gesagt…

Dankeschön, Dryade, das ist total lieb :)