25 Juni 2009

Schiarazula Marazula

Ich liebe dieses Stück. Ich wusste gar nicht, dass Angelo Branduardi es auch vertont hat - Asche auf mein Haupt! Dabei mag ich Angelo Branduardi sehr.
Hier ist seine Version:


Und hier eine ursprünglichere, die mir persönlich viel besser gefällt:


Schiarazula marazuIa
la lusigne, la cracule,
la piciule si niciule
di polvar a si tacule
O schiarazule maraciule
cu la rucule e la cocule
la fantate jè une trapule
il fantat un trapolon.

Giorgio Mainerio, 16. Jahrhundert


Der Komponist selber war eine interessante Persönlichkeit, die sich auch für allerlei "Okkultes" und Magisches interessierte und sogar in den Ruf geriet, "schwarze Messen" abzuhalten, dabei hatte er sich ab 1560 kräftig um Stellen als kaplan beworben. So fand denn auch die Inquisition in Aquileia nichts Belastendes und die Ermittlungen gegen ihn wurden eingestellt.

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Ich glaube, wir hätten früher nicht lange überlebt.
Da durftest Du ja nicht mal jemanden schief ansehen,....oder vielleicht hat jemandem Dein Gesicht nicht gepaßt, da war´s Du schon gleich eine Hexe, und eh Du Dich´s versahst,....branntest Du auf dem Scheiterhaufen....
Keine schöne Zeit....
Liebe Grüße
Grey Owl

Kessi hat gesagt…

Ich hätte Euch beiden Unterschlupf gewährt, lach.... :-)) - hach, vielen lieben Dank für Angelo, er war kürzlich in Karlsruhe, ich habe ihn einst sooooooooooo geliebt und finde seine Musik noch immer klasse. Und keine Sorge, spätestens mit meinen momentan etwas roten Haaren würde ich auch ein bisschen als Hexe angesehen werden *g.....

Ganz liebe Grüße - die Hexenkessi :)

Ashmodai hat gesagt…

*lach* ihr Zwei.
Ich habe bis jetzt jedes Leben überstanden, ohne verbrannt zu werden.
Einmal stand ich allerdings dicht davor. *grins* Aber als Mann. :-D

Elisa hat gesagt…

Danke Ash, für wieder mal ein kleines bißchen Glück. Ich bin ja Halbitalienerin und mit Angelo Branduardi und Co. aufgewachsen und kenne von daher auch seine Version dieses Stückes und gerade jetzt tut es besonders gut, sowas schönes zu hören. Danke :-)

Ashmodai hat gesagt…

Aber sehr gerne doch.
Ich bin auch mit seinen Liedern quasi aufgewachsen - er ist toll!