26 Juni 2009

Meine Lese-DNA

Eigentlich wollte ich nur schnell das Bild im vorigen Eintrag neu einfügen, das nicht angezeigt wurde (den Whisky in Orton) - aber im Dashboard bin ich über Krähes neuen Eintrag gestolpert...
Also habe ich auch mal eben schnell vor dem Ausschalten meine "Lese-DNA" getestet:

Bücher bringen dich zum Träumen und regen deine Fantasie an. Du bist hoffnungslos romantisch und fühlst dich beim Lesen pudelwohl. Ein Buch ist nicht mit der letzten Seite zu Ende, du lebst es in deinen Träumen weiter. Dein Bücherregal sortierst du am liebsten nach den Buchcovern. Vielleicht nicht ideal, um sich zurecht zu finden. Aber ideal für dich!

Mein Ergebnis stimmt aber nicht so ganz...
Niemals würde ich mein Regal nach Covern sortieren.
Die Regale sind nach Genre, in den Genren nach Autoren, und wenn es geht, darin nochmal nach Größe sortiert. ;-)
Der Rest ist schon richtig.

Wenn Ihr Eure Lese-DNA ertesten wollt, könnt Ihr das auf Buchgesichter.de tun.

Und wenn wir schon bei Literatur sind, kommt hier noch zum Genuss am Freitagabend ein Gedicht von William Blake, das ich sehr mag:

Hear the voice

Hear the voice of the Bard,
Who present, past, and future, sees;
Whose ears have heard
The Holy Word
That walk'd among the ancient trees;

Calling the lapsèd soul,
And weeping in the evening dew;
That might control
The starry pole,
And fallen, fallen light renew!

'O Earth, O Earth, return!
Arise from out the dewy grass!
Night is worn,
And the morn
Rises from the slumbrous mass.

'Turn away no more;
Why wilt thou turn away?
The starry floor,
The watery shore,
Is given thee till the break of day.'

William Blake (1757-1827)

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

Lese-DNA, lach.... ich lerne hier echt noch dazu!! :o))

Bin bissel im Zeitdruck, aber wollt doch noch mal bei Dir vorbeiguggen :- ))) - liebe Grüße nochmals und ein urgeiles Wochenende!! Kessi

Hexe hat gesagt…

Meine Lese-DNA:

Bücher bringen dich zum Träumen und regen deine Fantasie an. Du bist hoffnungslos romantisch und fühlst dich beim Lesen pudelwohl. Ein Buch ist nicht mit der letzten Seite zu Ende, du lebst es in deinen Träumen weiter. Dein Bücherregal sortierst du am liebsten nach den Buchcovern. Vielleicht nicht ideal, um sich zurecht zu finden. Aber ideal für dich!

Dryade hat gesagt…

Oh das Gedicht gefällt mir grade wunderbar!! Danke fürs Teilen & einen lieben Gruß

Luiza hat gesagt…

...meins ist auch nicht ganz richtig:
Deine Lese-DNA:

Du genießt das Lesen und erfreust dich an immer neuen Büchern und Autoren. Bücher behandelst du liebe- und respektvoll. Zum lesen ziehst du dich am liebsten zurück und träumst davon, ein Lesezimmer mit Kamin zu besitzen. Persönliche Buch-Empfehlungen sind dir wichtig. Der hiesige Buchhändler ist dein liebster Ansprechpartner. Mit deinen Freunden diskutierst du lebhaft über Bücher und Autoren. Allerdings nie ohne die Contenance zu verlieren!

:-)

Ashmodai hat gesagt…

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende! :)