12 Mai 2009

Orakelt

Ich habe eine Ogham-Seite gefunden, auf der ich die "Orakelbedeutung" meines Seelennamens ausgewertet habe:

Mond Erde Der zweigestaltige König Geist Mond Die doppelte Sonne Geist Geweihtes Feuer

Hmmmmh...einiges passt da sehr gut.

Die Rune könnte passender und deutlicher nicht sein....Ich erinnere mich deutlich an meine Legung gestern Abend und das, was Feona für mich gesagt bekommen hat.

~ Freude, Kraft, Zuversicht
~ Glück, Gelingen
~ müheloser Erfolg
~ Wille, Tatkraft
~ Gesundheit, Lebenskraft

Werde dir deines Wesens bewußt, deiner unverwechselbaren Persönlichkeit und - lebe sie. Möglicherweise sagt dir dein Inneres,
daß du dich jetzt zurückziehen und nicht anderen dienen willst - entgegen deinem sonstigen Verhalten.
Dann tun es.
Höre auf das, was sich in deinem Innern so deutlich meldet, es führt dich in deine Mitte, und in dein Gleichgewicht.
Eine Kraftwelle an Energie wird zur Verfügung stehen, die du dann wieder ins Außen tragen kannst, doch Obacht, werde nicht übermütig.
Die Kraft wird dir geschenkt, Du erzeugst sie nicht selbst, also geh sorgsam damit um
und verliere nicht das Augenmaß.
Nähre und pflege die neuen Erkenntnisse und sei dankbar dafür.

Quelle

Kommentare:

Feona Malea hat gesagt…

Feona Malea = Der göttliche Wille Das Meer Erde Geweihtes Feuer

Und der andere = Erde Der zweigestaltige König Die doppelte Sonne

Ashmodai hat gesagt…

Das passt ja gut zusammen. :-D