23 Dezember 2008

Weihnachtsvorfreude



May the spirit of Christmas bring you peace,
The gladness of Christmas give you hope,
The warmth of Christmas grant you love.

Stimmung:
Musik: The Holly and the Ivy - Mediæval Bæbes
Wetter:
Getränk: Rotwein

Ich sitze mit Lady (der Katze) hier am Computer, werde grade mal eben noch einen Weihnachtsräucherkegel entzünden, trinke ein Glas Rotwein, das schon seit meinem Abendessen vor mir steht und höre meine mittelalterliche Weihnachts-CD, die Feona Malea mir zu Nikolaus geschenkt hat.
Es ist richtig gemütlich. Eben habe ich ein Bild auf Leinwand vorgemalt, das ich wohl heute Abend noch beginnen möchte und um 18 Uhr habe ich jemanden aus der Hexengemeinde in Helarias Licht eingeweiht. Das war wieder mal richtig schön - ich mag diese Energie sehr. Heute Vormittag habe ich Helaria selber in die Energie des Nordwinds aus Feona Maleas System Die Energie der Vier Winde eingestimmt. Erstaunlich sanft war das - ich hatte eher Böen erwartet und Getose.
Ansonsten habe ich heute nicht viel gemacht. Feona ist so gegen 12:30 Uhr gen Heimat in den Schwarzwald gefahren und ich teile mir die WG jetzt nur noch mit den drei Katzen. Ich war auch nur bei der Post, beim Arzt und rasch noch in den REWE hüpfen, Margarine holen. So ganz ohne ist das Brot doch teilweise etwas trocken...
Im Kopf habe ich mir schon die Energiesysteme ausformuliert, die ich in der letzten Zeit übermittelt bekommen habe - eines davon klopfte erst heute an. Manchmal ist das wirklich komisch und man fragt sich "Hallo? Wieso denn ich?" Aber da es von einem der Schnuffis kam, die astral hier um mich rum sind - wieso nicht?

Wie war eigentlich Euer Yulfest?
Unseres war bis auf etwas Stress morgens sehr, sehr schön.
Natürlich hatten wir es am Tag zuvor nicht mehr geschafft, komplett klar Schiff hier zu machen (ich kann ja auch immer noch nicht alles tun), so dass wir noch mitten im Brass waren, als Elleth, unser lieber Yulegast, bei uns gegen 12:15 Uhr klingelte.
Aber irgendwann war dann alles so, wie wir es wollten, wir hatten gefrühstückt und dann ging es ab nach Köln. Und da auch schnurstracks in den Dom, zum adventlichen Evensong. Dabei werden die beiden Stundengebetszeiten Vesper und Komplet in einer größeren Form zusammengefasst und es sang ein Chor. Einfach nur wunderschön. Es begann gleich mit einem meiner liebsten Weihnachtslieder - Veni, veni Emmanuel (O come, o come Emmanuel). In der Kathedrale vom Chor gesungen war es noch viel, viel schöner. Die Lieder waren auf Latein und Englisch, das alles fand statt im mittelalterlichen Hochgestühl und war unglaublich feierlich und einfach schön. Da ging einem richtig das Herz auf teilweise.
Danach gingen wir auf den Weihnachtsmarkt am Dom, um uns bei einem Glühwein mit Rum bzw. Kakao mit Amaretto bzw. Kinderpunsch aufzuwärmen. Statt danach nach Hause zu gehen, zog es uns noch ins Irish Pub, wo Feona und ich mehr oder minder geschockt waren, dass es dort kein Beamish mehr gab. Okay, Guinness ist auch fein - aber wenn ich Beamish bekommen kann, dann nehme ich das.

Daheim wurde dann gekocht - Ente mit Rotkohl, Klößen und Rotweinsauce....Ein Gedicht! Ich kann davon immer noch schwärmen.
Nach dem Essen gab es die Yule-Bescherung. Ich bekam ein T-Shirt mit meinem eigenen Design (), eine wunderschöne, mittelalterliche CD (Metamorphosis von Sava) und - Trommelwirbel - World of Warcraft! Noch etwas, das ich am liebsten heute noch tun möchte: Das Spiel installieren.
Aber jetzt zeige ich Euch erstmal mein T-Shirt:

Und das hier habe ich eben noch am Computer mit meinem Grafikprogramm gepixelt, verändert, gewurstelt, gefärbt...
Ashmodai. ;-)

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Ashmodai!
Das letzte Bild ist wirklich sehr schön. Muss ein gutes Graphikprogramm sein.
Ich kenne mich damit nicht aus.
Ich möchte Dir noch ein schönes Weihnachtsfest, morgen, wünschen.
Schöne Geschenke hast Du ja schon bekommen.
Liebe Grüße
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Hallo, Grey Owl!

Danke Dir. :) Ich freu mich, dass es Dir gefällt.
Ich finde das Programm schon gut - es ist Paint Shop Pro 8.
Und jetzt, nachdem ich es am Computer gemacht habe muss ich das Bild die Tage auch mal malen. :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Danke Dir ganz lieb!
Wenn Jörg die Tage mal Zeit hat, frage ich ihn mal, ob er mir das auch draufbasteln kann.
Liebe Grüße
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Ich mag es...es ist das erste Grafikprogramm, in dem ich mich versucht habe und ich nutze es schon Jaaaaahre. Angefangen hatte ich damals mit Version 5. :)

Moondaughter hat gesagt…

Es ist wirklich ein schönes Bild. Schön, dass Du ein schönes Yulfest hattest. Ich wünsche Dir auch ein ebenso schönes Weihnachtsfest :-)

Ashmodai hat gesagt…

Dankeschön, liebe Moondaughter, das wünsch ich Dir auch :)

chocina hat gesagt…

frohe festtage wünsch ich dir
schaut echt süß aus dein engel
viel spaß beim wow zocken
lg
chocina

Ashmodai hat gesagt…

Danke Dir, liebe Chocina!
Schöne Weihnachten :)

Weirdsister hat gesagt…

Dein Ashmodai sieht super aus. Ich habe PSP 9, komme damit aber nicht so gut klar. Picture Publisher war mehr mein Ding, aber der ist langsam zu alt; muss mir mal ne neuere Version besorgen.
Im Kölner Dom eine Vesper mit lateinisch singendem Chor miterleben stelle ich mir sehr feierlich vor. Das war bestimmt eine mystische Atmosphäre.
Liebe Grüße
Sista

Ashmodai hat gesagt…

Das war einfach toll, Sista.
PSP 9, ooooh, klasse! :)
Einfach drauflosprobieren, das wird schon.