25 Dezember 2008

Frohe Weihnachten!



Stimmung:
Wetter: 0,8°C
Fernsehen: Gladiator
Getränk: Yorkshire Tea mit Milch und Honig
Quote: I will honour Christmas in my heart, and try to keep it all the year. - Charles Dickens

Ich wünsche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest!
Mein Weihnachten ist richtig schön. Wie immer war Heiligabend das Highlight - da sind wir immer alle bei meiner Oma.
So gegen 17 Uhr bin ich zu meinen Eltern gegangen (und als ich ankam musste ich erstmal aus Frust und Schmerz heulen, weil ich so schlecht vorwärtskam und mein Bein und mein Rücken so weh taten), da gab es erstmal lecker Essen. Danach ging es mir auch Gott sei Dank besser und nachher waren die Schmerzen fast ganz weg.
Zum Essen gab es schon einen unglaublich leckeren Wein; leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt. Ein schöner, samtiger, "dicker", roter.
Nach dem Essen gab es Bescherung. Für meine Eltern hatte ich diesen Kalender mit eigenen Fotos. (Still Lives) Dazu noch ein wunderschönes Windlicht, das ich ganz schlecht beschreiben kann und Ploughman's Pickles für Ploughman's Lunch als Dreingabe.
Ich habe ein 55-200mm-Objektiv für meine Nikon D60 bekommen und eine mit Geld gefüllte Weihnachtskarte.
Dann sind wir zusammen mit meiner Großtante hoch zu meiner Oma gefahren, wo mein Onkel schon war und auch kurz drauf meine Tante, mein anderer Onkel und mein Cousin dazukamen. Der Abend war wieder einmal schön, fröhlich, laut und lustig. (Und es kam Bescherung Nummer 2 mit dem Rest der Familie.)

Die Zigarre war aber nicht meine, sondern die meines Onkels. Ich habe mich nur so draußen zum Rauchergrüppchen gesellt. Zwischendurch habe ich auch wieder mit meinem Onkel gesungen - alles mögliche, aber hauptsächlich natürlich Weihnachtslieder.
Wir sind erst sehr spät alle nach Hause und ich war nochmal bei meinen Eltern und habe dort noch ein Glas Wein getrunken. Heim bin ich dann so gegen drei.

Heute bin ich so um eins wieder zu meinen Eltern - dort gab es Mittagessen: Gänsekeule, Klöße und Rotkohl. Meine Oma und mein Onkel waren auch da, später kam noch meine Großtante dazu. Es war ein sehr schöner und gemütlicher Nachmittag/Abend.

Einen guten Brandy gab es auch...

Jetzt sitze ich hier bei meinem Tee und werde wohl gleich noch etwas malen. Morgen gehen meine Eltern und ich essen - ich freu mich schon. Danach sind wir bei meiner Tante, wo es sicher auch wieder total schön wird.
Bis dahin wünsche ich Euch noch wunderschöne und besinnliche Weihnachten voller Licht und Wärme.

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Wunderschön hört sich dein Weihnachten an. Leider habe ich keine Onkel, Tanten, Eltern oder Großeltern mehr. Mein Bruder ist tot und meine Schwester seit mehr als 25 Jahren in den USA.

Aber ich habe mit meinen Kindern und Enkelkindern auch einen so schönen Tag wie möglich gehabt.

Weiterhin ein frohes Fest für dich.

Margo

Ashmodai hat gesagt…

Hallo, Margo!
Ich find's auch sehr schön, dass wir hier alle so "aufeinanderwohnen".
Ich wünsche Dir auch noch schöne Festtage.

Liebe Grüße,
Ashmodai

neith hat gesagt…

Das hört sich ja nach einem sehr schönen Weihnachtsfest an! Ich finde es immer schön, wenn man seine Familie an Weihnachten so oft sieht, ich bin auch direkt mal 5 tage hier bei meinen eltern ;)
Die Fotos om Weihnachtsfest sind übrigens ganz toll, hast du die mit deinem neuen Objektiv gemacht?
Ich wünsch dir noch einen wunderschönen 2. Weihnachtsfeiertag heute!

Ashmodai hat gesagt…

Hallo, Neith!
Ja, das ist wirklich schön mit der Familie.
Die Fotos sind noch mit meinem alten Objektiv - das neue möchte ich heute ausprobieren. :-)
Viele liebe Grüße und wunderschöne Weihnachten,

Ashmodai

Weirdsister hat gesagt…

Das ist ja ein richtiges Bilderbuchweihnachten! Und offenbar scheint sich deine Familie gut zu verstehen, das ist sehr schön. Die Fotos sind genial, auch die in deinem Kalender.
Liebe Grüße
Sista

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
So ein wunderschönes Weihnachtsfest und so viel gute Zeit hast Du mir Deiner Familie verbracht. Das ist ein Glück, und so wunderbar!
...und schöne Musik hast Du da auch noch,....aber die "Zigarre", hätte ich doch gerne selber geraucht.
Ja,...die Schmerzen sie nerven oft und trüben auch die Stimmung, und werden sie gar zu schlimm, macht erst mal alles keinen Spaß mehr.
Ich hoffe, es geht Dir wieder gut und Deine Schmerzen sind erträglich, damit Du diese Zeit mit Deinen Lieben noch genießen kannst.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Astraryllis hat gesagt…

Ich habe mir Deinen Kalender angeschaut und auch die Fotos in Deinem Blog zu Weihnachten. Sie strahlen alles so eine Gemütlichkeit aus, dass ich mir am liebsten sofort einen Kaffee oder Brandy machen würde.
Du hattest ganz offensichtlich sehr schöne Weihnachtstage und wünsche Dir einen eben solchen Jahreswechsel. Für das Jahr 2009 wünsche ich Dir vor allem Gesundheit und so weit möglich Schmerzfreiheit. Alle Deine Vorhaben, Projekte und Pläne sollen sich verwirklichen lassen.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Ashmodai hat gesagt…

Ich danke Euch, Ihr Lieben :)

Barbara hat gesagt…

Schön, dass Du so schöne Weihnachten hattest! Bei mir war's eher Psycho-Stress. Aber das wird schon wieder. Liebe ist immer grösser und stärker als alle Schwierigkeiten!

Liebe Grüsse

Barbara

Ashmodai hat gesagt…

Da hast Du Recht, Barbara.
Ich wünsche Dir, dass, was immer es auch war, schnell wieder ins Lot kommt.

Liebe Grüße,

Ashmodai