26 November 2013

Gemalt: Erzengel Gabriel

Hieran saß ich die letzten Tage.
Und es war toll ihn zu malen.
Er ist der Engel der Verkündung, Auferstehung, Gnade, aber auch der Rache und Vergeltung, des Todes und der Offenbarung.
Es heißt, er sei der Prinz des Ersten Himmels und säße zur Linken Gottes.
Sein Name bedeutet Gott ist meine Kraft.
Ich sehe ihn weder mit langen, blonden Locken noch in einem weißen, nachthemdartigen Gewand. Er ist auch nicht säuselig, sondern recht bestimmt. Zum Teil sogar ironisch bis sarkastisch.
Er ist sehr auf den Punkt und duldet keine Ausflüchte.

Kommentare:

Feona Malea hat gesagt…

Und er ist total schön *schmacht*

athena hat gesagt…

Ein wundervolles Bild und ein absolut strahlender Mann! =) Erinnert mich spontan an jemanden ;)

Ashmodiel hat gesagt…

Ein bisschen ^_^