05 Februar 2013

Regnerisch und stürmisch

Bah, was für ein Wetter die ganzen Tage.
Zum Einkringeln, Teetrinken und Lesen.

Aber ich wollte mich nich über das Wetter beschweren, sondern zeigen, wie das Brot geworden ist.

Hier ist es grade fertig, um in den Ofen zu gehen:

Und so sah es heute Morgen aus, angeschnitten fürs Frühstück:
(Ein Teil musste schon zum Abendessen gestern dran glauben.)
Es ist ein richtig schön dunkles, festes Brot geworden - nicht so hoch im Ofen aufgegangen, wie ich es gewöhnt bin, aber sehr gut.
Das hier ist jetzt Roggenvollkornmehl, Weizenmehl, Dinkelkleie und geschroteter Leinsamen.

Kommentare:

athena hat gesagt…

Hhhmmm, jetzt ´n schönen Kaffee und ein Ei dazu, etwas Butter und Honig drauf vielleicht, da hätt ich jetzt Spaß dran... *seufz*

Angelika hat gesagt…

HHHHHHHHHHM... das sieht gut aus, ich mag dunkeles Brot gerne.

Liebe Nachmittagsgrüße
Angelika

Weirdsister Greenwood hat gesagt…

Hmmmm, toll! Brot backen würd ich auch mal gern versuchen... :-)

Ashmodiel hat gesagt…

Das Brot ist auch sehr lecker =)

Sister, versuch's einfach mal, ist keine Hexerei. ;)