19 April 2010

Alkoholfreie Maibowle


Am Samstag stand mir der Sinn danach, eine Maibowle zu machen, aber auf Alkohol hatte ich keine Lust.
Statt dessen, dachte ich, kann ich ja auch weißen Traubensaft nehmen.
Da ich den nicht bekommen habe, habe ich ein bisschen umdisponiert und es ist eine super leckere, frische, fruchtige Bowle geworden.

Man nehme:
eine Schale Erdbeeren
1 Liter Traubensaft
1 Liter Apfelsaft naturtrüb
1 Bund frischen Waldmeister

Die Erdbeeren schnippeln, in eine Schale legen, die groß genug ist, die 2 Liter Saft zu fassen, den Saft drauf und ca. 10 Minuten den angewelkten Waldmeister darin ziehen lassen.
Dann kalt stellen und gut durchziehen lassen.

A la nòstra!

Kommentare:

MOONDAUGHTER hat gesagt…

mjamm, das hört sich aber lecker an! danke für´s rezept teilen.

liebe grüße an dich
die mondtochter

Beltane hat gesagt…

das klingt superlecker!

Danke fürs ausprobieren ;-)

Herzliceh Grüße, schön daß Du wieder fit bist,

Beltane

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Das ist doch genau das Richtige für mich.....wo ich Waldmeister so gerne habe!! (Ich sollte ja eigentlich keinen Alkohol mehr trinken....hi,hi,...aber ab und an mal ein Gläschen Wein....ist eh selten.)
Liebe Grüße
Grey Owl

Ferun Namid hat gesagt…

Das Rezept, werde ich ausprobieren........Hmmmjammie