20 Januar 2009

Work in Progress: Angel Gadriel

Alis grave nil.

Stimmung:
Wetter:
Musik: How far we´ve come - Matchbox Twenty

ImageBanana - Gadriel___WIP_by_SheerieTheFay.jpg
Skizze © by me

Das habe ich eben zu Papier gebracht...
Und jetzt habe ich Angst, es auf die Leinwand zu bringen und eventuell zu versauen...
Das wird eine schönere Version von Gadriel, den ich als erste Übung auf der Weihnachtskarte für Xenia hatte.

Eben habe ich ein Bild fertig gestellt, das mir irgendwie nicht richtig gefällt.... Mal sehen, was ich damit mache.

Unten ist grade bei den Leuten, die frisch eingezogen sind, wieder Wumm-Wumm angegangen. Das war ganz witzig - wir wunderten uns, dass man immer meint, man wohne hier allein. Zack zogen diese neuen Nachbarn ein und ständig wird man von ihnen mit beschallt.
Naja, das Radio läuft in der Küche und wenn ich dort gleich wieder am Tisch sitze um weiterzumalen hör ich's nicht mehr.

Heute war ich nach dem MRT bei meinem Orthopäden, der erstmal meinte, eine CT-gestützte Injektion könne man mir ja wohl ersparen. Es hat sich ja wie gesagt Narbengewebe gebildet - und im Bericht steht noch alles mögliche andere von Lendenlordose, Signalalterationen, Spondylosen und einer Osteochondrose. Ganz klasse.
Die Spritze in den Nerv habe ich dann auch ohne CT bekommen - musste 10 Minuten lang liegen bleiben und dann wurde geschaut, ob ich aufstehen und laufen kann.
Konnte ich.Das Dumme ist nur, dass ich nicht schmerzfrei war, wie ich es hätte sein sollen. Ich konnte erst nicht einordnen, ob es nur durch die Bauchlage kam oder ob es Schmerzen waren, die nicht mehr gehen würden. (Okay, die hatte ich vorher schon.)
Leider war es das letztere - zusätzlich hatte ich dann noch große Beschwerden im linken Bein wie Kälte, stärkere Taubheit als sonst, höllisches Brennen etc.
Na, mal sehen, was jetzt weiter gemacht wird. Am Dienstag habe ich wieder einen Termin, um zu schauen, ob weitergespritzt wird.

Darüber mach ich mir jetzt aber keine Gedanken mehr, sondern gehe erstmal weiter malen.
Euch allen einen schönen Abend.

Kommentare:

Feona Malea hat gesagt…

Ich sitze hier und sabber auf die Tastatur :) :D

Kessi hat gesagt…

Feona! lach... :)) Aber ist ein schmucker Engel, stimmt! :)

Mal Dir die Schmerzen einfach mal weg.... wegstreichen... weg von Dir, gib sie ab... hm, schade, dass ich nicht zaubern kann... :))

Wünsch Dir ganz viel Liebes, Kessi

Ashmodai hat gesagt…

Ich hoffe, er gefällt Euch auch noch, wenn er fertig ist. :-)

Ja, ich versuch schon immer, sie abzugeben, die Schmerzen. ;-)

Hexe hat gesagt…

Ich wünsche dir, dass du deine Schmerzen bald verlierst. Ich weiß wie schlimm es ist, immer Schmerzen zu haben, ich habe ja selbst auch ständig welche.

Irgendwann hat man sich so daran gewöhnt, dass ein Tag mit etwas geringeren Schmerzen einem schon vorkommt wie ein Wunder.

Ashmodai hat gesagt…

Ja, da freut man sich schon über solche Tage.
Vielen lieben Dank, liebe Margo!
Der gleiche Wunsch geht an Dich!

Astraryllis hat gesagt…

Die Zeichnung ist sehr gut geworden. Gäbe es nicht evtl. die Möglichkeit eine Fotokopie davon zu machen, so dass Du die Zeichnung mehrfach vorliegen hast und ein wenig damit experimentieren kannst?

Zu den Schmerzen fällt mir bloß Reiki ein und da habe ich selber keinerlei Erfahrungen. Ich hoffe diese Schmerzen verschwinden doch noch.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Ashmodai hat gesagt…

Hallo, Astraryllis!

Ja, Reiki und andere Energiearbeit kann da etwas helfen. :)

Ich habe das Bild heute fertiggestellt und bin ganz zufrieden damit.
Aber ich hab die Skizze auch eingescannt, so dass ich sie für weitere Versuche nochmal ausdrucken kann. :)